Homepage News

  • | 21.04.2017

    Es gibt immer einen Weg

    Mit 12 Jahren stürzte Franziska Kruse beim Sportunterricht. Als sie nach sechs Wochen immer noch humpelte, wurde sie im Krankenhaus geröntgt. Die bittere Diagnose: Knochenkrebs. Dank ihres großen Willens bewältigte sie diesen Schicksalsschlag. Jetzt, mit 20 Jahren, ist Franziska Kruse eine zufriedene Frau voller Tatendrang. Arvato Bertelsmann hat ihr einen Ausbildungsplatz am Standort Cottbus ermöglicht. Was sie dort als spätere Kauffrau für Dialogmarketing erwartet und wie wichtig das betriebliche Eingliederungsmanagement ist, haben wir vor Ort unter die Lupe genommen.

  • | 13.04.2017

    Bertelsmann Imagefilm

    Ein Einblick in die vielfältige und internationale Bertelsmann-Welt mit Zahlen, Fakten und Informationen über die Medien-, Service- und Education-Angebote des Unternehmens.

  • | 12.04.2017

    Stark im Job: Karin Mischke

    Wer nichts oder kaum etwas sieht, kann trotzdem viel leisten und anderen Menschen ohne Handicap die Augen öffnen. Karin Mischke aus Gütersloh ist fast blind und hat leider betriebsbedingt nach 28 Jahren bei Sonopress ihren Job verloren. Aber sie hat gekämpft und sich nicht hängen lassen. Bertelsmann hat in schweren Tagen und Monaten zu ihr gehalten. Viele Kräfte und Unterstützer und ihr Wille haben ihr jetzt einen neuen Job beschert. Wir haben die 52 jährige bei ihrem neuen Arbeitsplatz in Hannover besucht. Beim Customer Service Center Arvato Bertelsmann in Hannover treffen wir eine zufriedene Karin Mischke und wir haben mit allen gesprochen, die diese Erfolgsgeschichte mitgeschrieben haben.

  • | 20.03.2017

    Traum von der Wetterfee geht in Erfüllung!

    Mélanie Ségard ist 21 Jahre und jetzt die glücklichste junge Dame der Welt. Sie kann nicht lesen und nicht schreiben. Und sie lebt mit dem Down-Syndrom. Kein Problem für die Französin, die einen Tag die Moderation im Fernsehen übernimmt. 

     

  • | 20.03.2017

    Das große Los der Woche: Ein Training mit Paralympics-Star Markus Rehm

    Die Deutsche Bahn hat im Rahmen von "Jugebnd trainiert für die Paralympics und für Olympia" bundesweit ein Spezialtraining mit Markus Rehm ausgeschrieben. Über das Internet haben sich hunderte von Jugendlichen mit und ohne Handicap beworben. Sechs Glückliche durften nach Düsseldorf zum Trainingscamp. Mittendrin unser Team von HandicapTV. 
    Mehr über diese Aktion mit Markus Rehm auf der Webseite des DBS.

  • Highlights | 13.04.2017

    Bertelsmann Imagefilm

    Ein Einblick in die vielfältige und internationale Bertelsmann-Welt mit Zahlen, Fakten und Informationen über die Medien-, Service- und Education-Angebote des Unternehmens.

  • Jahrestagung der Schwerbehindertenvertretungen | 23.05.2016

    Berlin ist immer eine Reise wert

    Nicht nur für die Bayern, die jetzt den DFB Pokal dort gewannen. Vor allem auch für die Schwerbehindertenvertretungen, die bei der Jahrestagung in Berlin vom 9. bis zum 11. Mai ebenfalls mit viel Durchsetzungsvermögen überzeugten. Intensive Dialoge und heiße Wortgefechte. Hochmotivierte Referenten und über 100 Vertrauenspersonen legten sich in Berlin mächtig ins Zeug. Alle mit dem Ziel, noch mehr für Menschen mit Handicap tun zu können. Eine Tagung, die es in sich hatte und auch die Ehrengäste waren angetan.

  • Wahl der Behindertensportler | 04.12.2014

    Behindertensportler des Jahres 2014

    Anna Schaffelhuber, Markus Rehm und die Rollstuhlbasketball-Nationalmannschaft der Damen sind die Behindertensportler des Jahres 2014.

  • Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe | 06.10.2014

    Schlaganfall kann jeden treffen!

    Schlaganfall kann jeden treffen!
    Ein Schlaganfall verändert das Leben eines jeden Menschen. Betroffene erzählen wie es zum Schlaganfall gekommen ist und wie sie heute damit umgehen. 

  • Arbeitswelt | 28.07.2014

    Thomas Rabe: Wie wichtig ist die Integration von Menschen mit Behinderungen?

    Ein Statement von Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, zur Frage "Wie wichtig ist die Integration von Menschen mit Behinderungen?"

  • Allgemein | 29.08.2013

    Liz Mohn

    Für Liz Mohn ist es eine Selbstverständlichkeit, Menschen mit Behinderung in allen Bereichen einzubeziehen. 

  • Highlights | 02.02.2013

    Bertelsmann Unternehmensfilm

    Von Gütersloh über Ostwestfalen in die Welt: Bertelsmann im digitalen Zeitalter der Globalisierung.

Video Thomas Rabe: Wie wichtig ist die Integration von Menschen mit Behinderungen? abspielen
28.07.2014

Ein Statement von Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, zur Frage "Wie wichtig ist die Integration von Menschen mit Behinderungen?"

Video Liz Mohn abspielen
29.08.2013

Für Liz Mohn ist es eine Selbstverständlichkeit, Menschen mit Behinderung in allen Bereichen einzubeziehen. 

ÜBER UNS

Bertelsmann will Menschen mit Behinderung Chancen im Berufsleben bieten, ihre Beschäftigung in den Betrieben fördern und sie als vollwertige Mitarbeiter in die jeweilige Firma integrieren. Gleichzeitig aber wollen wir als Konzernschwerbehindertenvertretung eines weltweit operierenden Medienkonzerns das Bewusstsein aller Menschen für gelebte Inklusion schaffen und besondere Leistungen würdigen.

Jeder Mensch hat Wertschätzung verdient - egal ob gesundheitlich beeinträchtigt oder nicht. In diesem Sinne will dieses weitgehend barrierefreie Handicap TV dazu beitragen, dass Menschen nach ihren Fähigkeiten und nicht nach ihren Defiziten beurteilt werden: am Arbeitsplatz, beim Sport, in der Gesellschaft, in unserer Welt.

Perdita Mueller - Konzernschwerbehindertenvertretung Bertelsmann SE & Co. KGaADie Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Wir freuen uns jederzeit über Anregungen.

Ihre Perdita Müller
Certified Disability Management Professional
Konzernschwerbehindertenvertretung
Bertelsmann SE & Co. KGaA